Zentrum Neuhof Buchs

Zentrum Neuhof

Nach der Einstellung der Teppichproduktion wurde die ehemalige Teppichfabrik Buchs in den letzten Jahren sukzessive in einen Gewerbepark umgebaut. Es konnten so Räume für verschiedene Gewerbe- und Dienstleistungsbetriebe, Gesundheitsbereiche und Schulen zur Verfügung gestellt werden. Mit dem aktuellen Projekt wird durch die Bauherrschaft, die Zentrum Neuhof AG, ein weiterer Meilenstein in der Arealgeschichte gesetzt.

Die ehemaligen Lagerräume im 2. Obergeschoss wurden komplett geräumt und werden in Büro- und Therapieräume umgebaut. Die grosszügige Öffnung der Fassade ermöglicht eine zeitgemässe, freundliche Nutzung. Ebenfalls werden Loftwohnungen in den Bau integriert. Markant ist auch die moderne Aufstockung für Büro- und Wohnflächen. Im Zuge der energietechnischen Fassadensanierung bekommt der Komplex eine komplett neues Erscheinungsbild.

Die Brandis TSC AG engagiert sich in diesem technisch und terminlich sehr anspruchsvollen Projekt in der Bauherrenbegleitung sowie ist sie für die Bauleitung des gesamten Um- und Erweiterungsbaus zuständig. Aufwändige Abklärungen über die bestehende Bausubstanz und Statik, definieren der resultierenden Bauverfahren und die Erweiterung und teilweisen Erneuerung der gesamten Haustechnik in einem zeitlich sehr knappen Zeitfenster ergeben eine besondere Herausforderung in diesem Projekt. Die Arbeiten unter vollem Betrieb bedürfen ein grosses gegenseitiges Entgegenkommen, Rücksichtnahme und Toleranz zwischen dem Bauteam und den Mietern.